Ich habe Schulden - was tun bei Schulden?

Hilfe, Ich habe Schulden - was tun bei Schulden? Diese Frage ist heute immer öfter zu hören. Nun zunächst einmal ist es keine Schande heute Schulden zu haben, dazu ist das Leben viel zu sehr um Umbruch. Arbeitslosigkeit, Ehescheidungen und vieles mehr sind heute die Gründe. Mancher verliert auch einfach in unserer schönen neuen Welt den Überblick und schon bald steht die banale wie komplizierte Frage im Raum:

 

Ich habe Schulden - was tun bei Schulden? Nun eigentlich ist die Antwort ganz einfach: bezahlen. Die nächste Frage lautet dann naturgemäß: aber wie? Hier kann nur geraten werden, zunächst einmal Forderungen und Einkommen gegenüberzustellen. Jetzt sollte der Schuldner versuchen zu ermitteln, wie viel er von seinem Einkommen abtreten kann. Mit dieser Summe wird dann den Gläubigern ein Rückführungsvorschlag gemacht. Wichtig ist auf jeden Fall, dass Gläubiger erkennen, dass der Schuldner sich aktive an der Lösung beteiligt. Kommt hier nicht weiter oder ist die Last zu groß, dann führt der Weg zu Schuldnerberatung und vielleicht in die Privatinsolvenz. Diese ist der letzte Weg um in absehbarer Zeit Schuldenfrei zu werden, denn eine private Insolvenz läuft über 5 bis 7 Jahre, während Vollstreckungen ja bis zu 30 Jahre ihre Gültigkeit haben. Der beste Weg jedoch ist, vor Abschluss eines Vertrages zu rechnen ob die daraus resultierenden Forderungen überhaupt zu erfüllen sind und zu sparen. Nicht zu empfehlen, ist eine weiterer Kredit ohne Schufa aufzunehmen.





Weitere Seiten:

  • Primärschulden
  • Mietschulden - Was tun?
  • Schulden bei der Baufinanzierung
  • Energieschulden / Stromsperre
  • Eheschulden
  •